Party-Snack: Überbackene Nachos

Guten Abend!

Um ehrlich zu sein läuft es in letzter Zeit etwas stockend auf unserem Blog. Einfacher Grund: Das Semester ist in vollem Gange und wir haben viel um die Ohren.

Aber: Es gibt Neuigkeiten! Wir reihen uns ein in die Reihe der super-hippen Instagram-Nutzer. Den Link findet ihr oben links. Wir werden dort in Zukunft Essensfotos posten, als Inspiration und natürlich um euch Hunger auf mehr zu machen ;-)
Dass ein Instagram-Post seeehr viel unaufwendiger ist, als ein ausführlicher Blogpost, ist natürlich gaaar keine Motivation gewesen, ein solches Profil anzulegen...

Dann lasst uns doch gleich mal anfangen: Am letzten Wochenende hatte ich Freunde eingeladen und die mussten natürlich gut versorgt werden. Also habe ich mich in die Küche gestellt und dies und das vorbereitet. Der Party-Snack der am besten ankam? Überbackene Nachos mit Guacamole-Dip!
Mangels Zeit gibt es nur ein Handyfoto, dessen Qualität leider zu wünschen übrig lässt
Ein weiterer Vorteil von Instagram! :D Die Bilder müssen keine Super-Kamera-Qualität haben



Was braucht ihr? Eine große Tüte Käsenachos, schwarze Oliven (in Scheiben) und Käse. Für die Guacamole 2 Avocados, eine kleine Packung Crème Fraiche, Zitronensaft und Gewürze. 

Die Zubereitung ergibt sich - denke ich - von selbst. Nachos mit Olivenscheiben belegen und dann mit Käse bestreuen und für ca. 10 Minuten bei 180° Umluft in den Backofen (Je nach dem, wie der Käse aussehen soll). Für die Guacamole Avocados zerkleinern, einen guten Esslöffel Crème Fraiche und einen bis anderthalb Esslöffel Zitronensaft dazugeben, mit granuliertem Knoblauch, Salz und Pfeffer würzen und gut vermischen.


Lasst es euch schmecken! (Und greift am besten schnell zu - die Nachos waren bei mir innerhalb kürzester Zeit aufgefuttert ;-) ) 




Kommentare:

  1. ooooh ich liebe überbackene Nachos!

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr einfaches und schnelles Rezept- immer praktisch!:)

    AntwortenLöschen
  3. Bester Partysnack überhaupt :)
    Schnell und einfach zu machen & vor allem sehr lecker! :)

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja lecker aus, werde ich vielleicht bald mal ausprobieren :-)

    AntwortenLöschen
  5. oh wie lecker :-) wobei ich die schwarzen oliven ja durch was anderes ersetzen würde. bin eine grüne oliven liebhaberin :-) aber für nachos finde ich jalapenos auch total toll. ich hatte gerade gestern einen riesen teller mit meinem freund :-D man, macht das satt

    xxx Tamina

    Ich verlose eine Blogvorstellung | Win a blog presentation on fashionjudy

    AntwortenLöschen
  6. Ohhhh wie lecker! Das werd ich mal bei meinem Geburtstag machen ;)
    Und ich werde gleich mal auf euren Instagram-Account schauen!
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  7. Oh nein, jetzt habe ich Riesenhunger auf überbackene Nachos! :D Ich mach die auch sehr gerne mit Oliven. :)
    Danke auch, für den Kommentar auf meinem Blog. Ich hoffe, du findest bald wieder Zeit ein paar nette Frauenromane zu lesen. :D

    Liebe Grüße,

    Hanna von Written In Red Letters

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe Nachos besonders überbacken. Richtig lecker und super zum snacken. Ich esse das sehr gerne und vor allem es geht super schnell.

    Liebste Grüße Laura vom
    http://streuselsturm.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  9. Oh das sieht ja richtig lecker aus :)
    Liebe Grüße, Mona

    AntwortenLöschen
  10. wie geil, ich hab hunger
    http://sally-snow-white.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da warst! Wir hoffen, dass wir dir mit diesem Beitrag helfen konnten.
Für Tipps und Vorschläge sind wir offen. Also zöger nicht und sag uns deine Meinung! :)