cremige Blumenkohl-Suppe mit Chili-Croutons



Hallo, meine Lieben!

Meine Prüfungen rücken gerade näher und ich habe eigentlich noch gar nicht angefangen. So entspannt und faul war ich wirklich noch nie :D Momentan ist es bei mir auch wirklich sehr stressig, da ich so gut wie jedes Wochenende unterwegs bin (entweder bei meinem Freund oder bei meinen Eltern) und unter der Woche komme ich grade noch dazu, zum Sport zu gehen oder meine Freunde zu treffen. Aber ab Montag habe ich dann zwei Wochen, in denen ich mich so gut wie vollkommen auf die Prüfungen vorbereiten kann.

Ein Seminar, das ich belege, handelt von Essenstheorien (soziologische Perspektive). Es ist wirklcih spannend gewesen, sich an das Thema Essen theoretisch ranzutasten. Immerhin habe ich ja Jahre lang schon diesen Blog aber habe ich meine Arbeit nie reflektiert. Foodblogs werden auch das Thema meiner Prüfung sein. Ich möchte mich mit vor allem mit "Instagram vs Reality"-Fotos beschäftigen. Aber noch ist die Idee nicht ganz ausgebaut. Wenn ich so weit ist, werde ich das mit euch teilen :)

Heute habe ich eine Suppe dabei, die ich vor kurzem erst gekocht habe. Es war mein erstes Rezept mit Cashewmus! Ich möchte allgemein meinen Konsum an tierischen Produkten senken und probiere deshalb mehr und mehr vegane Alternativen aus. Curry mache ich inwischen nur noch mit Kokosmilch und nicht mehr mit Sahne. Als nächstes wird dann der Käse verbannt und durch vegane (selbstgemachte?) Brotaufstriche ersetzt :) Aber alles der Reihe nach!
Als Topping habe ich Chili-Croutons gemacht (das Rezept gibt es hier).

cremige vegane Blumenkohlsuppe mit Chili-Croutons

cremige Blumenkohl-Suppe mit Chili-Croutons


Schwierigkeitsstufe: einfach
Menge: 3 Portionen
Zubereitungsdauer: 15-20 Minuten

weitere Küchenutensilien:
ca. 3 Liter Kochtopf
Schneidebrett
Messer
Stabmixer

Zutaten:


2 Schalotten
750 g TK-Blumenkohl
750 ml Gemüsebrühe
1 1/2 EL Cashewmus
eine Prise Muskat
Salz
Pfeffer
Chiliflocken

Die Zutaten und die Zubereitung für die Chili-Croutons findest du HIER.

Zubereitung:

Die Zwiebel würfen und in etwas Öl in einer Pfanne glasig dünsten.
Die Zwiebeln mit der Gemüsebrühe aufgießen und Blumenkohl dazu geben. Das ganze ca. 10 Minuten kochen lassen (bis der Blumenkohl durch ist).
In der Zwischenzeit kann man sich um die Croutons kümmern. 
Cashewmus und die Gewürze dazu geben und alles mit einem Stabmixer zu einer cremigen Suppe vermischen, bis nichts mehr übrig ist. Evtl. noch mal abschmecken.
Guten Appetit!



Verpasse kein Rezept mehr!
Folge Lieblingsküche auf:
Instagram: Alexlovestoeat
Bloglovin
Snapchat: Alextchu

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du da warst! Wir hoffen, dass wir dir mit diesem Beitrag helfen konnten.
Für Tipps und Vorschläge sind wir offen. Also zöger nicht und sag uns deine Meinung! :)