Makkaroni mit zweierlei Käse und Tomaten



Hallo, meine Lieben!

Ich habe bereits ein Rezept von Jamie Oliver für Mac'n'Cheese hier vorgestellt. Heute stelle ich euch ebenfalls ein Auflauf mit viel Käse und Tomaten vor. Es wird ganz anders als das klassische Mac'n'Cheese vorbereitet (also ohne Milch, nur mit Käse). Deshalb würde ich die zwei Varianten gar nicht vergleichen. Die hier ist der Zubereitung schneller und einfacher. Probiert einfach beide Varianten aus und findet heraus, was euch besser schmeckt - ich kann mich da nicht festlegen.

Die Käsemischung könnt ihr aus zwei Käsesorten machen, zB Gauda und Emmentaler. Ihr könnt aber im Prinzip alle Käsereste, die ihr Zuhause habt, nehmen. Für die Käseresteverwertung sind Aufläufe perfekt!



Makkaroni mit zweierlei Käse und Tomaten 


Menge: 4 Portionen
Zubereitungsdauer: 10 Minuten
Kochdauer: 10 Minuten
Backdauer: 10 Minuten
Gesamtdauer: 30 Minuten
Schwierigkeitsstufe: mittel

weitere Küchenutensilien:
Auflaufform
Schneidebrett
Kochtopf

Zutaten:

250g Makkaroni
250g Ricotta
1 1/2 EL groben Senf
handvoll Schnittlauchröllchen
200g Cocktailtomaten
100g getrockente, in Öl eingelegte Tomanten
300 g Käsemischung
Salz, Pfeffer
Paprikapulver
Öl/Butter zum einfetten der Form



Zubereitung:

In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln darin kochen bis sie bissfest sind. Da sie danach noch mal in Backofen kommen, dürfen sie nciht zu weich gekocht werden!
In der Zwischenzeit die Tomaten waschen und vierteln. Die getrockenten Tomaten abtropfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden.
Ricotta, Senf, Schnittlauch, Cocktailtomaten, getrockente Tomaten miteinander vermischen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Seid nicht mit den Gewürzen sparsam! Wenn der Auflauf aus dem Backofen kommt, wird es nicht so intensiv schmecken.
Die Nudeln abtropfen. Die Auflaufform einfetten und mit Nudeln und der Creme befüllen. Alles gut miteinander verrühren und den Käse darauf streuen.
Der Auflauf kommt für ca. 10 Minuten bei 220°C Oben- und Unterhitze in den Ofen, bis der Käse goldbraun ist.


Verpasse kein Rezept mehr!
Folge Lieblingsküche auf:
Bloglovin
Snapchat: Alextchu
Instagram: Alexlovestoeat

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du da warst! Wir hoffen, dass wir dir mit diesem Beitrag helfen konnten.
Für Tipps und Vorschläge sind wir offen. Also zöger nicht und sag uns deine Meinung! :)