Champignon-Creme-Suppe



Hallo, meine Lieben!

Ich war in den letzten Wochen mit ein paar Freunden in Kalifornien unterwegs. Es gab so viel zu sehen und wir hatten so wenig Zeit! Es war aber wirklich traumhaft. Falls ihr noch nicht in USA wart, empfehle ich euch wirklich ein Auto zu mieten und einen Roadtrip zu machen. Ihr werdet es nicht bereuen!

Im Urlaub habe ich so viele Burger gegessen! Jeden Tag gab es mindestens einen Burger. Aber sie schmecken dort auch sehr, sehr gut. Irgendwann kann man sie aber trotzdem nicht mehr sehen. Deshalb war ich auch froh, endlich wieder in Deutschland zu sein und zu kochen. Das ging in den letzten drei Wochen nämlich nicht.

Weil der Herbst wieder da ist, habe ich mich für eine leckere, klassische Champignonsuppe entschieden :) Dazu gab es selbst gebackene Brötchen, die ich übermorgen vorstellen werde.


Champignon-Creme-Suppe


Schwierigkeitsstufe: einfach
Zubereitungsdauer: ca. 15-20 Minuten
Kochdauer: 10 Minuten 
Menge: 2-4 Portionen

Zutaten:
500 g Champignons
etwas Öl
60 g Butter
70 g Mehl
1,5 l Brühe
200 ml Sahne
Salz und Pfeffer
1 Prise Zucker
frische Petersilie

Zubereitung:
Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. In einer großen Pfanne Öl erhitzen und die Champignonscheiben darin von allen Seiten anbraten, bis sie sich deutlich verkleinert haben (ca. 10 Minuten). Immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt.
In der Zwischenzeit Butter in einem Topf schmelzen und das Mehl einrühren. Dann nach und nach Brühe dazu gießen und gut verrühren. Die Supe mit Sahne verfeinern, Champignons unterrühren und mit Gewürzen und frischer Petersilie abschmecken.

Verpasse kein Rezept mehr!
Folge Lieblingsküche auf:
Bloglovin
Snapchat: Alextchu
Instagram: Alexlovestoeat

Kommentare:

  1. So ein Roadtrip ist sicher super und man sieht mehr. Die Suppe ist genau richtig für die Jahreszeit, sieht lecker aus
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Suppe. Ich kann Dir auch noch eine Käsesuppe empfehlen... mit Lauch, Gehacktes etc. das ist richtig lecker!

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da warst! Wir hoffen, dass wir dir mit diesem Beitrag helfen konnten.
Für Tipps und Vorschläge sind wir offen. Also zöger nicht und sag uns deine Meinung! :)