Bohnenmus als Aufstrich und als Dip


 
Hallo, meine Lieben!

Ich möchte euch einen Aufstrich bzw einen Dip zeigen, den es bei mir vor kurzem zu Kartoffelecken gab. Ich liebe Kartoffelecken! Am liebsten würde ich das jede Woche essen. Damit es nicht langweilig wird, probiere ich gerne verschiedene Soßen dazu au. Machen wir uns nichts vor: Guacamole bleibt mein Liebling! Aber dieser Bohnenmus kann auch gut mithalten. 

Da Kidneybohnen zu den gesündesten Lebensmitteln gehöre, sollte man diesen Aufstrich auf jeden Fall ausprobieren. Vor allem für Sportler sind Kidneybohnen wegen des hohen Protein- und Magnesiumgehaltes interessant.  


Bohnenmus als Aufstrich und als Dip 


Zubereitungsdauer: 95 Minuten
davon Kochzeit: 60 Minuten
Schwierigkeitsstufe: einfach

Weitere Küchenutensilien:
ectl. Pürierstab

Zutaten:

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 rote Paprika
2 Dosen Kidneybohnen
150-200 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer
Paprikapulver
Tomatenmark
etwas Öl
Etwas Zitronensaft (frisch gepresst) 
evtl. ein Schuss Rotwein

Zubereitung:

Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein hacken. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin anraten. In der Zeit Paprika waschen und Würfeln (je kleiner, desto besser). Paprikastückchen und Knoblauch zu den Zwiebeln geben und kurz mitdünsten. Alles mit Gemüsebrühe ablöschen. Wer mag, löscht zuerst alles mit einem kleinen Schuss Rotwein ab und fügt dann erst die Gemüsebrühe hinzu. Die Kidneybohnen dazu geben, mit den Gewürzen abschmecken und das ganze ca. 60 Minuten auf kleiner Flamme schmoren lassen, bis die Bohnen zerkocht sind. Jetzt lassen sie sich einfach mit einer Gabel zerdrücken. Alternativ kann man natürlich mit einem Pürierstab nachhelfen. Noch mal abschmecken und evtl. Zitronensaft hinzugeben. Falls die Konsistenz zu dick ist, einfach mehr Gemüsebrühe und etwas Öl hinzufügen. 




1 Kommentar:

  1. Es. Sieht. So. Lecker. Aus!
    Und ich hab bereits jetzt Hunger und nun kommst du mit diesem wundervoll leckeren Post und.. mein...Bauch..knurrt!
    Allerdings muss ich sagen, dass ich Kartoffeln mit Quark immer - jeder zeit - jedem Gericht vorziehen würde :)

    Liebe Grüße,
    Bambi
    www.xfunkelmaedchen.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da warst! Wir hoffen, dass wir dir mit diesem Beitrag helfen konnten.
Für Tipps und Vorschläge sind wir offen. Also zöger nicht und sag uns deine Meinung! :)