herbstlicher Eierpfannkuchen mit Pilzen und veganem Speck




Hallo, meine Lieben!

Heute habe ich einen leckeren, fluffigen Eierpfannkuchen für euch! Die Füllung ist an die kalten Herbsttage angepasst: gemischte Pilze mit veganem Speck :) Die Portion ist sehr sättigend. Da ich jemand bin, der morgens nicht so viel essen kann, werde ich mir das beim nächsten mal nicht morgens sondern zum Mittag machen.

Genau das liebe ich an Pfannkuchen: Man kann sie morgens, mittags, abends und sogar nachts essen, ohne dass man seltsam von den Mitmenschen angeschaut wird. Es gibt sie in allen Variationen: Süß mit Schokolade, frisch und lecker mit Obst oder deftig mit Gemüse oder Käse. Wenn man sich nicht darauf einigen kann, was für eine Füllung man haben möchte, macht man einfach unterschiedliche und alle am Tisch sind glücklich und können ihre Pfannkuchen beliebig füllen :)

herbstlicher Eierpfannkuchen mit gebratenen Pilzen 


Schwierigkeitsgrad: einfach
Menge: 2 Portionen
Aufwand: 20-25 Minuten

sonstige Küchenutensilien:
Schneebesen


Zutaten für den Pfannkuchen:

100g Mehl
150ml Milch
25ml Mineralwasser
3 Eier
Salz
Butter/Margarine/Öl zum Braten

Zutaten für die Füllung:

400g Pilze (gemischte Pilze, Champignons, etc)
1/2 Bund Petersilie
1 kleine Zwiebel
50g geräucherter Tofu
100ml Sahne
1/4 Gemüsebrühe-Pulver
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Paprikapulver
Chili-Pulver
Butter/Margarine/Öl zum Braten

Zubereitung:


Für den Teig zuerst das Mehl mit etwas Salz, Milch, Mineralwasser und Eier vermischen und dann mit einem Schneebesen solange rühren, bis ein glatter Teig entsteht. Dann den Teig mit einem sauberen Tuch zudecken und für ca. 15 Minuten zur Seite stellen.

Die Pilze putzen und gegebenenfalls halbieren oder vierteln, damit die Stückchen gleich groß sind. Zwiebeln Schälen und klein hacken. Den Tofu fein würfeln.
Die Butter in einer Pfanne zum schmelzen bringen und dann die Zwiebeln und den Tofu darin bei mittlerer Hitze andünsten. Die Pilze dazu geben und ca. 3-4 Minuten mitbraten. Dann die Sahne unterrühren und mit den Gewürzen abschmecken. Das Ganze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Die Petersilie waschen und fein hacken.

Weiter geht es mit den Pfannkuchen: Dafür die Butter in einer (großen) Pfanne schmelzen und die hälfte des Teiges darauf gleichmäßig verteilen. Bei mittlerer Hitze die Pfannkuchen ausbacken.

Für die Füllung die Pilze mit der Petersilie vermischen. Etwas von den Pilzen auf die fertigen Pfannkuchen geben und heiß genießen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du da warst! Wir hoffen, dass wir dir mit diesem Beitrag helfen konnten.
Für Tipps und Vorschläge sind wir offen. Also zöger nicht und sag uns deine Meinung! :)