Zucchini-Sandwich mit Tomaten und Mozzarella



Ich liebe Zucchini! Bis jetzt habe ich aber immer nur Zucchini benutzt, wenn ich einen Auflauf oder eine Gemüsepfanne gemacht habe. Aber man kann damit auch vegetarisches/veganes Zucchini-Sushi (einfach anstelle von Feta Tofu verwenden) zubereiten oder - wenn man keine Lust darauf hat lange in der Küche zu stehen - es einfach aufs Brot zu legen. Mit Mozzarella und Tomaten (auf dem Foto sind sie nicht drauf, weil ich sie erst danach drauf gemacht habe und sofort angefangen habe zu essen =D Ich hatte wirklich viel Hunger. Da denkt man nicht mehr an Fotos für den Blog) eine total leckere Kombination.

Zutaten:

4 Scheiben Sandwich-Toast
1 mittelgroße/kleine Zucchini
1 Tomate
1 Packung Mozzarella
etwas Basilikum (frisch schmeckt besser)
Salz, Pfeffer
italienische Gewürze
Aufstrich eurer Wahl (Butter, Majo, etc.)

Zubereitung:

Brot im Toaster knusprig rösten. Zucchini halbieren und in gleichgroße dünne Streifen schneiden und in etwas Öl anbraten, Bis die Zucchini durch ist und von beiden Seiten (Zucchini unbedingt wenden!) eine schöne Farbe angenommen hat.
Jetzt widmen mir uns dem restlichen Belag: Tomate und Zucchini ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Wenn Basilikum frisch ist, ebenfalls die Blätter klein hacken. Ansonsten das Brot mit einem Aufstrich eurer Wahl bestreichen und mit Salz, Pfeffer, italienischen Gewürzen würzen und Basilikum gleichmäßig darauf verteilen. Dann das Sandwich mit Mozzarella, Tomaten und Zucchini und Toast belegen - genießen! :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du da warst! Wir hoffen, dass wir dir mit diesem Beitrag helfen konnten.
Für Tipps und Vorschläge sind wir offen. Also zöger nicht und sag uns deine Meinung! :)