Rucolasuppe mit Kartoffeln

Hallo, meine Lieben!

Ich habe vor Ewigkeiten mal eine Rucolasuppe gekocht. Das ist wirklich schon Monate her. Heute habe ich die Fotos auf meiner Speicherkarte entdeckt und dachte mir, dass ich das unbedingt vorstellen muss, weil die Suppe echt lecker war. Außerdem ist sie super schnell und einfach gemacht. Dazu gab es Ciabatta mit Walnüssen. Wieso habe ich das so lange nicht gemacht, obwohl das unglaublich lecker ist? Ganz einfach: Weil es Rucola nicht zu kaufen gab. Aber jetzt ist das ja anders.

Euch ist bestimmt aufgefallen, dass Rucola immer unterschiedlich schmeckt. Mal ist es schön intensiv und mal langweilig im Geschmack. Haltet euch deshalb nicht an den 150g Rucola fest, sondern variiert die Menge je nach Geschmack.
Für die Gemüsebrühe habe ich das Gemüsebrühepulver von Alnatura verwendet. Das ist ohne Zusatzstoffe und schmeckt nicht künstlich :)

Aufwand: 20 Minuten
Portionen: 3-4 Portionen


Zutaten:

800 g Kartoffeln
150 g Rucola
2 Knoblauchzehnen
1,4 l Gemüsebrühe
etwas Öl zum Braten
Salz & Peffer






Zubereitung:

Gemüsebrühe kochen (in meinem Fall heißt es Wasser erhitzen und Gemüsebrühepulver dazu geben). Kartoffeln schälen, waschen und in gleichmäßige kleine Stücke schneiden. So sind die Kartoffeln schneller durch. Wenn die Brühe kocht, Kartoffelstückchen dazu geben. Knoblauch schälen, klein hacken und ebenfalls in die Brühe geben. Rucola waschen. Nach ca. 15 Minuten, wenn die Kartoffeln fast durch sind, Rucola unterheben und ca. 2 Minuten mitköcheln lassen. Das ganze muss nur noch mit einem Mixstab püriert und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt werden. Ich finde, dass mehr Gewürze nicht nötig sind, weil so der Rucolageschmack gut durch kommt. Aber ihr könnt ja rumprobieren.

Ich hoffe, euch schmeckt das :)








1 Kommentar:

  1. Das klingt ja mega einfach! Muss ich auf jeden Fall ausprobieren, weil die Suppe allein schon wegen der Farbe so viel hermacht :)

    LG Biene
    http://lettersandbeads.de

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da warst! Wir hoffen, dass wir dir mit diesem Beitrag helfen konnten.
Für Tipps und Vorschläge sind wir offen. Also zöger nicht und sag uns deine Meinung! :)