Bärlauch-Feta-Creme


Hier habe ich schon von meiner neuen Gemüsekiste berichtet. Diese Woche war unter anderem frischer Bärlauch dabei. Ehrlich gesagt habe ich Bärlauch noch nie selbst verarbeitet, sondern ihn immer nur in diversen verarbeiteten Formen verwendet (z.B. Bärlauch-Aufstrich, sehr lecker!).
Da der Bärlauch sich nicht ewig hält und ich unter der Woche wenig Zeit habe, aufwendig zu kochen, musste ein schnelles, unkompliziertes Rezept her - Bärlauch-Feta-Creme! Tatsächlich sehr einfach zuzubereiten und Feta haben wir sowieso fast immer vorrätig (kann man ja auch super überall mit reinnehmen, yumyum :D), die restlichen Zutaten natürlich auch.
Dazu passt super gebratenes oder gebackenes Gemüse (Ich backe das Gemüse seit Kurzem immer im Ofen mit etwas Öl und Gewürzen, das spart Zeit!).


Zutaten:

100g Bärlauch
200g Feta
3 EL Frischkäse
Zitronensaft
1 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
Chili




 

 

Zubereitung: 

Bärlauch waschen und trocken tupfen. Dann in feine Streifen schneiden.
Feta in eine kleine Schüssel zerkrümeln und mit Frischkäse, Olivenöl und Zitronensaft vermischen. Dann mit Gewürzen abschmecken. Wenn ihr mögt, könnt ihr natürlich noch weitere Gewürze ergänzen, zum Beispiel Knoblauch.
Dann den Bärlauch hinzugeben und gut vermengen. Je nach gewünschter Konsistenz könnt ihr jetzt noch etwas Öl hinzugeben.



Guten Appetit!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du da warst! Wir hoffen, dass wir dir mit diesem Beitrag helfen konnten.
Für Tipps und Vorschläge sind wir offen. Also zöger nicht und sag uns deine Meinung! :)