Warum ich am liebsten auf dem Biohof einkaufe...

Heute mal ein Post darüber, wo ich am liebsten einkaufe. Abgesehen von den üblichen Bioketten, bei denen ich mich ab und zu zu einem Besuch hinreißen lasse - was dann dazu führt, dass ich mich in dem außergewöhnlichen Sortiment und den vielen Verführungen verliere und am Ende um einige Euro ärmer und mit Dingen, die ich gar nicht bräuchte, unter den Armen den Laden wieder verlasse - gehe ich unheimlich gerne zu einem Biohof in unserer Nähe. Dort kaufe ich insbesondere tierische Produkte, da diese dort selbst hergestellt werden - Milch, Joghurt, Eier. So weiß ich genau, wo die Lebensmittel herkommen und kann im Zweifelsfall auch nachfragen und mich vorort umschauen. Im Supermarkt bin ich dagegen immer skeptisch. Auch wenn "Bio" draufsteht, ist nicht unbedingt immer "Bio" drin und auch wenn es wirklich bio ist, bedeutet das nicht zwangsläufig, dass die Tiere bei den Herstellern besser gehalten werden(Siehe auch: Alles bio, alles gut?).
Daher kaufe ich Eier so weit es geht nur noch auf dem Hof und versuche auch, so gut es geht keine Supermarkt-Produkte zu kaufen, in denen Ei enthalten ist.

Mit Eiern geht das zugegebenermaßen besser als mit Milchprodukten, da sie sich länger halten und man sie dementsprechend auf Vorrat kaufen kann.
Trotzdem kaufe ich sehr gerne auch andere Produkte auf dem Hof. Neben Milch, Quark, Joghurt und ähnlichem, findet man dort beispielsweise noch selbst hergestellte Marmelade, Apfelsaft sowie Brot, Brötchen, Stückchen und natürlich selbst angebautes Obst und Gemüse.

Ein weiterer Pluspunkt: Weniger Müllproduktion! Wie ihr unten seht, werden die Milchprodukte wie viele andere Produkte dort in Gläsern verkauft, die natürlich zurückgegeben und wieder verwertet werden. Und auch die Eierkartons kann man mehrmals verwenden, da man sie sich selbst befüllt. So kann man beim Einkaufen also unheimlich viel Müll einsparen!
Nicht zuletzt ist auch der Einkauf dort sehr angenehm: Die großen Weiden, auf denen gerade ein paar Pferde grasen, der große, traditionelle Hof, von dem aus man, wenn man sich ein bisschen umschaut, die Ställe erspähnen kann, der geräumige Hofladen mit seinem großen Obst- und Gemüseangebot und den vielen Holzschränken, die weitere Waren beherbergen. Kein Neonlicht, keine Beschallung mit Werbung, keine Köderangebote, kein Plastiktütenwahnsinn. Und nach dem Einkauf kann man - wenn man möchte - noch ganz entspannt in das hofeigene Café gehen - auf eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen, selbst gebacken, aus selbst hergestellten Zutaten.


Kurzum: Ich gehe unheimlich gerne auf dem Biohof einkaufen. Es ist ein gutes Gefühl, zu wissen, wo die Sachen herkommen und ich finde, man sollte so etwas unterstützen. Auch wenn man vielleicht nicht regelmäßig dazu kommt, dort einzukaufen. Ab und zu mal ist besser als nichts!
Und die Preise finde ich auch in Ordnung. Ich würde sogar sagen, dass das Portemonnaie bei Alnatura und co. schlechter wegkommt (vielleicht liegt es aber auch nur daran, dass ich mich dort oft dazu hinreißen lasse, unverschämt teure vegane Ersatzprodukte zu kaufen ;-D) 

Habt ihr auch einen Hof in eurer Nähe, auf dem ihr gerne mal einkauft? Oder geht ihr vielleicht regelmäßig auf den Wochenmarkt, um dort bei lokalen Bauern einzukaufen?







Kommentare:

  1. Meine Schwester kauft für ihre Familie auch die meisten Produkte bei einem Domäne-Hof ein. Bei mir in der Nähe gibt es sowas nicht, und selbst wenn würde ich ohne Auto oder Fahrrad (beides besitze ich nicht), wohl nur schwer dorthin kommen. Sonst würde ich mir sicherlich überlegen, mein Gemüse, Käse und die Milch dort zu kaufen. Auch wenn das mein Budget strapazieren würde. Aber das gute Gefühl und die bessere Qualität wären es mir wert.

    AntwortenLöschen
  2. Ich gehe total gerne auf dem Bauernhof einkaufen...unsere Eier kommen nur vom Bauern, alles andere kaufen wir auch unregelmäßig dort. Wir haben aber keinen bestimmten Hof, sondern kaufen bei verschiedenen. Nur die Eier sind immer von Daniels Hühnerhof :)
    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da warst! Wir hoffen, dass wir dir mit diesem Beitrag helfen konnten.
Für Tipps und Vorschläge sind wir offen. Also zöger nicht und sag uns deine Meinung! :)