Nuss-Lebkuchen


Und noch ein Lebkuchen Rezept! Hier gilt eigentlich das gleiche wie bei den Schoko-Lebkuchen: Super einfach, schnell gemacht und unwahrscheinlich lecker! Durch den Zitronensaft schmecken die Nuss-Lebkuchen herrlich frisch. Leider war gestaltete sich das Auftragen des Teigs auf die Oblaten und das Schneiden eher schwierig, weshalb die Lebkuchen nicht gerade der Hingucker geworden sind...aber es kommt ja schließlich auf die inneren Werte an ;-) Und mit ihrem Geschmack überzeugen diese Lebkuchen auf jeden Fall!

Zutaten:

100g Roh-Rohrzucker
50g Marzipanrohmasse
260g Pecannuss- oder Walnusskerne
50g getrocknete Aprikosen
1 Ei (M)
1/2 Bio-Zitrone
1 EL Zimtpulver
1/2 TL Pimentpulver
1/2 TL Nelkenpulver
100g Puderzucker
1 EL Butter
Mehrere viereckige Oblaten




Zubereitung:

Die Zitrone heiß abwaschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Aprikosen fein würfeln, das Marzipan ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Nüsse fein mahlen. Alles in eine Schüssel geben, Backpulver und Gewürze hinzufügen und mischen. 

Den Rohrzucker und das Ei schaumig schlagen. Die restlichen Zutaten unterheben.
Den Teig gleichmäßig auf den Oblaten verteilen. Dann im vorgeheizten Backofen (150°/Umluft 130°) etwa 35 Minuten backen. 

Währenddessen die Glasur vorbereiten. Dafür den Puderzucker mit 1-2 EL Wasser in einem Topf verrühren und erhitzen. Die Butter hinzugeben, schmelzen lassen und alles zu einer glatten Masse verrühren.
Die noch heißen Lebkuchen sofort in kleinere Stücke schneiden und mit der Glasur bestreichen. Zur Verzierung ganze oder halbe Nusskerne darauf setzen. Dann auskühlen lassen. 




Guten Appetit!





1 Kommentar:

  1. Ohhh da kriegt man doch gleich Hunger *-* ♥
    Ich liebe Lebkuchen, und ich hab noch nie daran gedacht, ihn mal mit Nüssen zu essen Oo (Wobei ich Nussschokolade total lecker finde!)
    Tolles Rezept, danke dir dafür! Und allgemein mag ich deinen Blog sehr gerne :)
    Jetzt gibts eine Sache mehr zu backen, bevor das Jahr zu Ende ist! :D

    Liebe Grüße, Carina von ArtOfCarina

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da warst! Wir hoffen, dass wir dir mit diesem Beitrag helfen konnten.
Für Tipps und Vorschläge sind wir offen. Also zöger nicht und sag uns deine Meinung! :)