Nuss-Genuss (veganer Brotaufstrich)

Ich habe vor ein paar Tagen einen neuen Aufstrich probiert. (Damit hat bestimmt niemand gerechnet!)
Dieses mal ist er wieder schnell und einfach. Eigentlich muss man die Zutaten nur vermischen...

Ich hoffe, ihr findet die Qualität des Fotos erträglich. Da ich zum Studieren umziehen musste und nicht mehr die Kamera meines Vaters benutzen kann, werde ich Fotos mit meinem Handy machen. Nach einer Spiegelreflex kann ich mir eben nicht vorstellen eine andere Kamera zu besitzen...die Qualität wird das Geld nicht wert sein... ich bitte um Verständnis! :)


Zutaten:

  • ca. 100 gemahlene Mandeln
  • 2 Knoblauch Zehen
  • Leinöl (man kann auch anderes Öl verwenden, aber Leinöl ist am gesündesten)
  • Salz
  • Paprika-Chili
  • Thymian
  • Petersilie

Zubereitung:

Knoblauch wird so klein wie möglich geschnitten und mit den gemahlenen Mandeln vermischt. Am besten fügt ihr nach und nach Öl hin zu, bis ihr eine streichzarte Masse habt. Jetzt könnt ihr den Aufstrich abschmecken.

Als ich fertig war, musste ich mein Werk natürlich direkt probieren. Und ich muss gestehen, dass es nichts für mich war. Der Geschmack war zu nussig, zu intensiv für mich. Außerdem hatte ich das Gefühl, zu viel Paprika-Chili und Salz genommen zu haben.
Dann lies ich den Aufstrich für 24 h im Kühlschrankk ruhen und ich muss sagen, ich bin begeistert! Der Geschmack der Mangeln ist nicht mehr derartig im Vordergrund. Stattdessen dominiert der Knoblauch und die Petersilie. Das Salz hatte sich gelöst, der salzige Geschmack war also gleichmäßig verteilt. Auch war der Aufschnitt nicht mehr zu scharf sondern angenehm scharf. Das gefällt mir! Hoffentlich euch auch ;)

Bei diesem Aufstrich ist es egal, welche Nuss-Sorte in nehmt. Ich habe Mandeln genommen, weil wir sie zu Hause hatten. Aber auch andere Sorten eignen sich dafür. Je nach dem, welche Sorte einem gefällt.




Kommentare:

  1. Zum einen sieht es super lecker aus - und dann ist es auch noch vegan :))
    Freu mich richtig darauf es auszuprobieren.
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Leider hasse ich den Geschmack von Nüssen ):
    Liebst, Neele

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich echt super lecker an
    Wird auf jeden Fall mal ausprobiert :)
    LG Kisa

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt interessant. Ich glaube das wäre was für mich - ich mag Nüsse (:

    AntwortenLöschen
  5. Hey,

    klingt wirklich sehr lecker :)

    Lg Bea

    AntwortenLöschen
  6. An für sich mag ich alle Zutaten, aber für mich wäre das nichts für aufs Brot :P
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da warst! Wir hoffen, dass wir dir mit diesem Beitrag helfen konnten.
Für Tipps und Vorschläge sind wir offen. Also zöger nicht und sag uns deine Meinung! :)