Erdbeer-Cantaloupemelonen-Shake

Hallo :)
Obwohl ich normalerweise auf meinem Blog Sturmwind&Feenstaub blogge, darf ich euch heute ein Rezept für einen veganen Erdbeer-Cantaloupemelonen-Shake zeigen.



Ihr braucht für 3-4 Portionen
½ - ¾ Cantaloupemelone
200-250 Gramm gefrorene Erdbeeren
450 ml Mandelmilch
Stevia oder Agavendicksaft zum Süßen falls nötig

Bei den Früchten findet ihr die beste Menge für euch einfach durch Probieren heraus, je nachdem, ob ihr die Erdbeeren oder die Melone stärker herausschmecken möchtet.


Die gefrorenen Erdbeeren dienen hier dazu, den Shake zu kühlen, ihr könnt aber auch frische Erdbeeren verwenden.



Zuerst entfernt ihr die Kerne und die Schale der Melone und schneidet sie in Stücke. Dann gebt ihr diese zusammen mit den Erdbeeren und der Mandelmilch in einen Mixer und mischt alles gut durch. Ich empfehle euch, den Shake erst nachträglich zu süßen, da die Melone schon relativ süß schmeckt.


Sobald ihr mit der Süße zufrieden seid, müsst ihr den Shake nur noch in Gläser gießen und schon habt ihr ein leckeres und erfrischendes Sommergetränk.

Guten Appetit und liebe Grüße,
Theresa

Kommentare:

  1. Hört sich sehr lecker an , ich mag melona leide gar nicht, aber die kann man ja gegen andere Früchte austauschen. Schönes Rezept.

    Liebe Grüße
    http://herz-mensch.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt echt toll! Und dann noch gesund. Was will man mehr :)

    AntwortenLöschen
  3. das hört sich wirklich lecker an ;>

    AntwortenLöschen
  4. Klingt ganz lecker und die Erklärung ist wirklich gut! :)
    Liebe gruesse

    AntwortenLöschen
  5. Ich lieeeeeebeeeeee Mandelmilch! Hört sich sehr sehr lecker an!:)
    Liebst, Jette

    AntwortenLöschen
  6. Klingt super!
    Werde die Mandelmilch auf jeden Fall mal ausprobieren, wenn sie hier so gelobt wird.
    Bin aber auch mit Sojamilch sehr zufrieden und trinke sie gerne pur und ungezuckert, vor allem gekühlt :D
    Muss mich da immer zusammenreißen nicht gleich den ganzen Liter auf einmal auf zu trinken c:

    AntwortenLöschen
  7. Das klingt wirklich lecker!
    Die Weinbeeren sind aus dem eigenen Garten, zum Kaufen habe ich sie leider noch nirgends gefunden.

    AntwortenLöschen
  8. Mandelmilh, drink eigentlih habe ich noch nie getrunken, muss ich unbedingt mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da warst! Wir hoffen, dass wir dir mit diesem Beitrag helfen konnten.
Für Tipps und Vorschläge sind wir offen. Also zöger nicht und sag uns deine Meinung! :)