Tierversuche



Muss mein Medikament an Tieren getestet werden?

Die Meinung, dass Tierversuche in der Medizin notwendig sind, wird oft vertreten, da man zum Testen einen vollständigen Organismus braucht. Dabei unterscheiden sich Tiere in ihrer Anatomie, Physiologie und ihren Stoffwechsel von Menschen. Das Ergebnis eines Tierversuches kann auf den Menschen nicht übertragen werden.   Das bedeutet auch, dass Tierversuche bei der Entwicklung von neuen Behandlungsmethoden keine Hilfe sind.
Hast du gewusst, dass viele menschliche Krankheiten bei den Tieren nicht vorkommen und deshalb künstlichen erschaffen werden? Das ist legale Tierquälerei! Und wozu? Damit 92% der potentiellen Arzneimittel im klinischen Test durchfallen und weitere 4% wegen schweren bis tödlichen Nebenwirkungen bei Menschen von Markt genommen werden. Lediglich 4% der Mittel, die an Tieren getestet werden, sind für den Menschen hilfreich. Ist es den Tod von 115 Millionen Tiere jährlich Wert? Die Antwort sollte jedem klar sein.
Tierversuche sind nicht nur sinnlos, unethisch, sondern schaden auch dem Menschen. Wieso? Dadurch können Arnzeimittel, die für uns eine Hilfe sind, uns vorenthalten werden. Wir hätten unter anderem Asperin, Ibuprofen, Penicilin oder Insulin nicht, weil sie in Tierversuchen durchgefallen wären.
Mit Computersimulationen kann man die Wirkungen von Stoffen an Menschen ohne Tierversuche feststellen. Die Ergebnisse gelten nicht für Schweine, Affen, Ratten, etc., sondern für Menschen. Nur tierversuchsfreie Experimente können einen Fortschritt in der Medizin erreichen.
Es ist eine Schande, dass man an Tierversuchen grundlos festhält.
Das gleiche gilt auch für Kosmetik. Die Ergebnisse der Versuche können auf den Menschen nicht übertragen werden. Auch hier steht nicht das Wohl der Verbrauchers, sondern des Herstellers im Vordergrund. Falls unerwünschte, schädliche Nebenwirkungen auftreten, verweist dieser auf die Testergebnisse.
Wieso Tierversuche unnötig sind, ist schon oben beschrieben worden. Aber Achtung, es geht noch unnötiger: Es werden sogar die Stoffe, die der Mensch Jahrhunderte lang problemlos benutzt, an Tieren getestet!
Am 11. März 2013 trat das Gesetz in Kraft, das die Einfuhr und den Verkauf von neuen Kosmetikprodukten in der EU verbietet. Das bedeutet, dass Firmen weiterhin Tierversuche durhführen können bzw. in Ländern wie China sogar müssen, um zugelassen zu werden. Rohstoffe, die nicht nur für die Kosmetikindustrie verwendet werden, können weiterhin eingeführt und verkauft werden. Und wer kontrolliert überhaupt die Durchsetzung dieses Gesetzes?
Ich will dieses Gesetz nicht schlecht reden. Es ist ein kleiner Erfolg. Es ist ein erster Schritt in die richtige Richtung. Aber es liegt noch ein weiter Weg vor uns. Und DU kannst ihn beschleunigen!


Achtest du beim Kauf von Kosmetikartikel darauf, dass sie tierversuchsfrei sind? Hast du dir schon mal Gedanken über dieses Thema gemacht?


Auf Wunsch füge hier noch ein paar Quellen hinzu:
Quelle 1
Quelle 2

Quelle 3
Quelle 4
Quelle 5
Quelle 6




Kommentare:

  1. Ich finde es gut, dass du deine Meinung hier mit diesem aufklärenden Text hier öffentlich äußert. Hoffentlich denken einige mal darüber nach. Ich bin schon lange absolut aktiv gegen Tierversuche und boykottiere auch diverse Marken und Firmen.

    Danke für den Beitrag!

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ganz deiner Meinung, ich würde auch nicht wollen, dass jemand meinen Tieren wehtut, also warum anderen? Mit welchem Recht?
    http://shelovescreativity.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. eben! Also pass schön darauf afuf, welche Kosmetikartikel du kaufst :)

      Löschen
  3. Ich habe einen kleinen Teddyhamster und wenn ich mir vorstelle an ihm würde irgendeins meiner Kosmetikprodukte getestet werden fände ich das soooo schrecklich!
    Liebste Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist furchtbar! Deshalb sollte man das nicht unterstützen!

      Löschen
  4. Ich versuche viel bei the Body Shop zu kaufen, also ja :) ich achte schon drauf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. the body shop kauft bewusst Rohstoffe bei firmen, die an tieren testen :( Sie machen keine selbst, aber unterstützen tierversuche :(
      Falls du noch mehr wissen willst, lies dir die dickgedruckten stellen des Zitats durch:
      http://www.kosmetik-vegan.de/erbse/the-body-shop/

      Löschen
  5. oh ich habe mir schon oft darüber gedanken gemacht. es ist furchtbar... :(
    man muss immer hinterher sein, herauszufinden, welche produkte tierversuchsfrei sind und ich fühle mich schlecht, wenn ich weiß, dass es in meinem haushalt sicher trotzdem einige produkte gibt, die an tieren getestet wurden. ich möchte diese tierquälerei nicht unterstützen und finde es grenzenlos grausam!!! :( es sollte wirklich noch vieeel mehr gemacht werden!!! man sollte bei jedem produkt sicher sein können, dass es nicht an tieren getestet wurde und das kann nur erreicht werden, wenn tierversuche für immer abgeschafft werden!

    guter text!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt Marken, bei denen man sich sicher sein kann :) Meistens sind es NK-Marken, aber auch Manhatten und Catrice unterstützen so etwas nicht.
      Schau dich einfach hier um:
      http://www.kosmetik-vegan.de/

      Löschen
  6. es ist schrecklich, was alles auf der welt passiert. manchmal muss man sich erst wieder bewusst machen, wie viel man doch selber bewirken kann und sollte!

    viele grüße,
    rosalie.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wird auf jeden Fall zu oft verdrängt!

      Löschen
  7. Sehr,sehr gut geschrieben.
    Das Thema ist so schwierig!

    Liebe Grüße
    Julia
    http://sinceamoment.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Ja, ist es. Aber es ist auch sehr wichtig!

      Löschen
  8. Finde es klasse das du dieses Thema angesprochen hast! Toll!

    AntwortenLöschen
  9. Wichtiges Thema! Schôn dass das mal jemand anspricht, Respekt!

    AntwortenLöschen
  10. sehr wichtiges Thema! gut das du einen Post darüber verfasst! :)

    AntwortenLöschen
  11. Guter Artikel! Dein Blog sieht interessant aus, werde mal ein bisschen stöbern :-)

    AntwortenLöschen
  12. Finde es toll dass du darüber schreibst das ist ein wichtiges Thema und ich finde es so schrecklich!
    Lg Katharina
    http://ilyaquelaveritequiblesse.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da warst! Wir hoffen, dass wir dir mit diesem Beitrag helfen konnten.
Für Tipps und Vorschläge sind wir offen. Also zöger nicht und sag uns deine Meinung! :)